DIY – Adventskalender

wp-1476377349571.jpg
Ist erst Mitte Oktober, ich weiß. Aaaaaaaaaaaaber ich habe 4 Kalender zu bearbeiten, da fang ich lieber früh an. Der frühe Vogel und so….
Kostet so bau-material-mäßig echt wenig und es bedarf weniger Zutaten.
Man braucht:
24 leere Klopapierrollen,
1 Karton  den man auf die Größe der Rollen anpasst,
Packpapier, Tonpapier, Transparentpapier, Papierpapier,
Kleber, Schere, Stifte, Klebeband, Tesa, …
Dekofrims…
wp-1476377566647.jpg
So, die Klopapierrollen mal hübsch in den Karton fummeln und dann entsprechend den Karton verkleinern. Wenn das dann stabil steht fummelt man sich, nach Lust und Laune, ein Dach. Dafür habe ich mir einen langen Kartonstreifen ausgeschnitten und zusammengeklebt. Ecken ausformen, mit Tonpapier verkleiden und Transparentpapier reinkleben.

Wer mag dekoriert nun noch nach Lust und Laune. 🙂

wp-1476377570177.jpg Um die Klopapierrollen zu schließen, habe ich eine Rolle auf das Packpapier gestellt und den Umfang abgemalt. Das ganze mit etwas Nahtzugabe 24 x ausgeschnitten und direkt mit den Zahlen beschriftet. Dann den Rand der Rolle mit einem Pinsel mit Kleber bestreichen und auf das Papier drücken und darauf stehen lassen bis der Kleber trocken ist. Steht zuviel Papier über, einfach nochmal abschneiden.
Die Rückseite ist noch offen und kann prima zum Befüllen genutzt werden.

Und wie man die Rollen öffnen kann, überlasse ich eurer Phantasie und eurem Einfallsreichtum. Sollte sich das Öffnen als zu schwierig erweisen, dann darf der Kalender mir gerne zugeschickt werden. 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s